Die Raiffeisen-Ranch lud Besuchende der Kellerämter Gewerbeausstellung zu einem spektakulären Ritt. Wer sich traute, setzte sich auf den Bull und versuchte möglichst lange zu reiten, den Rekord zu brechen und einen der Hauptpreise einzuheimsen. Es galt dabei auch eine möglichst gute Figur zu machen, denn man wurde fotografiert. Dank der liebevoll erschaffenen Wild-West-Ambiance mit fast echten Kakteen, ganz echten Heuballen und Raiffeisen-Cowboys, die man sonst am Schalter der Raiffeisen-Filiale Oberlunkhofen antrifft, konnten die Besuchenden einen kurzen Moment ins Amerika von anno dazumal eintauchen. Mit auf den Weg gab es Gymbags aus naturbelassener Baumwolle und für die Kleinen Ballons.

Umsetzung:

  • Unterstützung Konzeptarbeit
  • Szenografie und Dekoration
  • Selfclickbox
  • Koordination
  • Auf- und Abbau